28. Bensheimer Active-Chess-Open 2024
Hessische Schnellschacheinzelmeisterschaft 2024

am 1. September 2024,  Meldeschluss 10h
Bürgerhaus Kronepark, Darmstädter Str. 166, 64625 Bensheim-Auerbach
 

Modus: 11 Runden CH System, 10min + 5 sec /Zug 


Das Turnier wird zur Schnellschach ELO Auswertung angemeldet, deshalb benötigen alle Teilnehmer eine FIDE-ID.


Startgeld: 15 EUR Jugend ab Jg 2006  10 EUR,  GM+IM frei

Maximal 160 Teilnehmer.

Gesamtpreisfond 2000 EUR (Preisfond garantiert ab 100 Teilnehmern)

1. Preis 400 EUR
2. Preis 300 EUR
3. Preis 240 EUR
4. Preis 180 EUR
5. Preis 120 EUR
6. Preis  80 EUR
7. Preis  40 EUR

Hauptpreise werden nach Hort System vergeben und unter allen Spielern, die mit Platz 7 punktgleich sind geteilt

Senioren (ab Jahrgang 1964) 60 / 40 EUR
Frauen                                     60 / 40 EUR
Jugend (bis Jg. 2006)             60 / 40 EUR   

Rating <2100   50EUR / 20 EUR
Rating <1900   50EUR / 20 EUR
Rating < 1700  50 EUR / 20 EUR
Rating < 1500  50 EUR / 20 EUR

Ratingpreise nach ELO-Zahl (Ersatzweise DWZ)

Sonderpreise werden nach Buchholzwertung vergeben (1 Streichwertung)
Jeder Spieler gewinnt nur einen Geldpreis (den höheren)
Der niedrigere Preis verbleibt in der jeweiligen Kategorie
Beispiel ein Spieler gewinnt den Senioren Preis (60) und den Ratingpreis (50), dann gehen die Ratingpreise an die Nächstplazierten.

Bester Verein: 40EUR 
(1 Gastspieler erlaubt)  

Unter allen Siegern an der Brettern 11,22,33,44,55,66 usw. wird ein Freßkorb verlost

Ehrenpreis: Der remisfreudigste Spieler des Turniers erhält den Werner-Adolar-Falck-Ehrenpreis.
Bei gleicher Anzahl von Remispartien entscheidet die Platzierung in der Tabelle

 

Titel

Der bestplatzierte für den Hessischen Schachverband spielberechtigte Spieler erhält den Titel „Hessischer Schnellschachmeister 2024“.

Qualifikation: Die Qualifikationsplätze zur Deutschen Schnellschachmeisterschaft 2025 gehen an die bestplatzierten Schachspieler mit einer aktiven Spielberechtigung für einen Verein des Hessischen Schachverbands.

Hessische Frauenschnellschachmeisterschaft

Die Bestplatzierte für den Hessischen Schachverband spielberechtigte Spielerin erhält den Titel „Hessischer Schnellschachmeisterin 2024“

Qualifikation: Der Qualifikationsplatz zur Deutschen Schnellschachmeisterschaft der Frauen geht an die bestplatzierte Schachspielerin mit einer aktiven Spielberechtigung für einen Verein des Hessischen Schachverbands.

 

Hessische Seniorenschnellschachmeisterschaft Ü50, Ü65, Ü75

Der bestplatzierte für den Hessischen Schachverband spielberechtigte Spieler erhält den Titel „Hessischer Schnellschachseniorenmeister 2023“ der jeweiligen Kategorie.

Qualifikation: Die zugehörige Deutsche Meisterschaft ist offen.

 

 

Einverständniserklärung

Mit seiner Anmeldung zu diesem Turnier erkennt der Teilnehmer die Regelungen der Turnierordnung und der Turnierausschreibung sowie die Sanktionsbefugnis des DSB und des Hessischen Schachverbands bezüglich Verstößen gegen die jeweiligen Satzungen und Turnierordnungen als verbindlich an. Der Spieler erklärt sich damit einverstanden, dass aus Anlass des Turniers erhobene Daten und Turnierergebnisse gemäß den Bestimmungen der Turnierordnung und der Ordnungen über die Spielwertung (Deutsche Wertungszahlung, FIDE-Rating) ausgewertet bzw. an die auswertenden Stellen weiter gegeben werden, sowie Partien, Fotos, Turnierdaten, Spielberichte und ähnliches veröffentlicht werden.